Aus Alt mach Jung

Legacy Applikationen werden mobil
Legacy Applikationen
Als Legacy Applikationen, oder Altsystem, bezeichnet man in der Informatik eine etablierte, historisch gewachsene Anwendung im Bereich Unternehmenssoftware. Legacy ist hierbei das englische Wort für Vermächtnis, Hinterlassenschaft, Erbschaft, auch Altlast.
Diese Applikationen sind in jeder Organisation vorhanden, und oftmals so stark in die Kern-Prozesse integriert, dass man nicht weiss, wie man diese verändern kann. Leider bringt das Unverändern der Applikationen über mehrere Jahre oder gar Jahrzehnte hinweg mit sich, dass die Software nicht zu den aktuellen Business-Prozessen passt. Gemeinsam mit den veralteten Benutzer-Oberflächen sinkt schleichend die Effizenz der Organisation.

Durch die Digitalisierung unserer Gesellschaft ist es sehr wichtig, eine Oberfläche zu haben, die den Anwendern z.B. Mitarbeitern und Kunden zusagt. Darüber hinaus, wirkt es motivierend auf die Mitarbeiter mit mobilen Endgeräten zu arbeiten. Wichtig dabei ist die wertvolle, gewachsene Funktionalität der Legacy Applikation weiterhin zur Verfügung zu stellen.

Warum ATCS?
Unsere Erfahrung zeigt: Schnelligkeit wird belohnt und ist ein wichtiger Erfolgsfaktor bei Migrationsprojekten. Wir bei ATCS setzen deshalb unser bewertes Migrationskonzept für Altsysteme. Wichtig bei der Migration von Altsystemen ist es, die aktuellen Funktionen zu dokumentieren sowie sicherzustellen, dass nach der Migration alle Funktionen weiterhin zur Verfügung stehen.
Seit mehr als 18 Jahren migrieren wir Altsysteme für unsere Kunden. Wichtig ist für den Projekterfolg, dass der Mehrwert des Nutzers im Mittelpunkt der Arbeit steht., immer mit der Sicherheit, dass existierende Funktionalitäten erhalten bleiben. Das ATCS-Konzept funktioniert so, dass wir ein System in Funktionen aufteilen, in sogenannte User Stories. Diese Vorgehensweise ermöglicht es uns die Spezifikation kurz und verständlich zu halten (Lean-Specification). Mit hoher Geschwindigkeit wird ein Prototyp erarbeitet, der als formbare Abbildung der Anforderungen dient (Rapid Prototyping). Das Ergebnis: Innerhalb kürzester Zeit stellen wir nach und nach definierte Bereiche des Altsystems um und begeistern den Benutzer für das neue System.
Migrationskonzept
ATCS setzt auf eine User Story getriebene Migration. Eine User Story ist eine Beschreibung dessen, was passieren soll um ein fachliches Ziel zu erreichen. Das Konzept wird in drei Stufen unterteilt:
1. Aufnahme der User Stories:
Im Workshop-Format mit Fachbereich(en) und IT wird das Altstystem in User Stories dokumentiert und neue User Stories aufgenommen.
2. Priorisierung der User Stories:
Im Workshop-Format mit Fachbereich(en) und IT werden die aufgenommenen User Stories priorisiert.

3. Entwicklung und Lieferung:
Die wichtigsten User Stories werden agil in Sprints entwickelt, ausgeliefert und vom Kunden abgenommen.

Der Vorteil unserer Methode liegt darin, dass die wichtigen User Stories zuerst migriert werden und dem Benutzer dementsprechen schnell ein Mehrwert geliefert wird. Die Aufnahme der User Stories sowie die Entwicklung wird agil umgesetzt und die Migration hierduch Schritt für Schritt vorangetrieben ohne bestehende Funktionalität zu beeinflussen.

Rapid Prototyping

Innerhalb kürzester Zeit steht ein Prototyp für Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Desktop zur Verfügung
|

User Story basierend

Einfache und verständliche Dokumentation Ihrer Prozesse und Anforderungen

Moderne Technologien

Web-/Mobile-Apps

Erhöhte Benutzerfreundlichkeit

Dank einer modernen Oberfläche unabhängig vom Endgerät steigt die Nutzerzufriedenheit

18 Jahre Erfahrung

Fast zwei Jahrzehnte gesammeltes Know-how zum Thema Legacy Systeme und Unternehmenssoftware

Begeisterte Kunden

Die ATCS-Methode zur Migration von Altsystemen begeistert branchenübergreifend unsere Kunden
Erfolgsbeispiel aus der Praxis
Einer unserer Kunden, ein Automobilhersteller aus Stuttgart, realisierte mit Hilfe von ATCS die Umstellung einer sehr umfangreiche und häufig genutzte Vertragsmanagement-Lösung auf eine moderne Umgebung. Die Migration musste aus zwei Gründen zwingend innerhalb eines Jahres geschehen: Der Support für das Altsystem wurde eingestellt und der Bereich hatte viele Mitarbeiter eingestellt, welche mit den Prozessen und der Oberfläche des Altsystems nicht zurecht kamen.
1

Ausgangslage

Die Architektur des Altsystems basierte auf einer Fat-Client Lösung und einer zentralen Datenbank. Auf Basis der Aufnahme der User Stories und der Priorisierung wurde festgestellt, dass das Unterschreiben der erstellten Verträge die größte Anforderung ist. Die Verträge wurden offline gehandhabt und müssen von mehreren Personen unterschrieben werden, um dann per Scan in die Applikation zurückgeführt zu werden.
I

Erster Schritt

ATCS hat hierfür innerhalb 3 Wochen für diese User Story einen RESTful WebService geschrieben. Diese wurden bereits kurz darauf von einem ausgewählten Kreis an Benutzern getestet: Die Verträge konnten direkt an mobilen Endgeräten unterschrieben werden. Hierdurch wurde bestätigt, dass der Unterschriftenprozess von Wochen auf wenige Stunden beschleunigt wird.
g

Nach einem Jahr

Nach etwa 6 Monaten Entwicklungszeit wurden alle User Stories auf die mobile Anwendung umgestellt und die Fat-Clients konnten abgeschalten werden.

Ergebnis

Nachdem die User Stories auf Web Services umgestellt waren, wurde eine Web-Anwendung der Software geschrieben um den Benutzern die gerne an einem Desktop arbeiten dies mit der neuen Umgebung zu ermöglichen.

Aufgrund der neuen technischen Möglichkeiten konnten sogar weitere User Stories, welche über den Fat-Client nicht umsetzbar waren, umgesetzt werden. Das Projekt ist seit über einem Jahr live und wird täglich von über 1.000 Benutzern via mobiler App und über 250 Benutzern via Desktop genutzt.

Ein voller Digitalisierungs-Erfolg für unseren Kunden.

Erfahren Sie, welche Möglichkeiten wir Ihnen bieten.

Unser Preis
Unser Preismodell beruht auf dem oben beschriebenen User Story Vorgehen. Mit einem Workshop klären wir bereits Ihre Anforderungen bei einem Migrationsprojekt und können Ihnen den voraussichtilchen Aufwand eines Prototypen ermitteln. Mit der User Story Aufnahme gehen wir bereits die ersten beiden Schritte im User-Story-Prozess mit Ihnen: Wir nehmen Ihre Business Cases in Form von User Story auf und designen entsprechende Oberflächen für Sie. Für die Endausbaustufe benötigen wir mehr Informationen von Ihnen.

Sie haben noch Fragen?